Werte leben!

 

Werte kommt von wert sein, oder?

Mal überlegen. Wenn Werte davon kommen,
dass es eine Sache gibt, die uns soviel wert ist sie zu definieren, stimmt das vollkommen.Dafür geht man schon mal auf Diskussionen ein, verteidigt oder argumentiert seinen Standpunkt.Also was ist uns soviel wert, dass wir es "Wert" nennen?

 

z.B.: Vertrauen, Ehrlichkeit, Respekt, Disziplin, Toleranz, Freundschaft, Gerechtigkeit, Geborgenheit, Treue, Teamgeist, Mut, Glück, Kraftvoll,

Verantwortungsbewusstein, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Fairness, Fleiß, Glaubwürdigkeit, Ehrgeiz u.v.m.
Das kann natürlich unterschiedlich ausfallen.

 

Es gibt eine einfache Übung dazu:

Nehmen Sie ein paar Zettel und notieren Sie auf
jedem einen Wert, der Ihnen wichtig erscheint.

Danach erstellen Sie eine Reihenfolge und priorisieren sie.

Dann überprüfen Sie, ob es Werte gibt, die das gleiche bedeuten
und sortieren aus. Wenn Sie das gemacht haben, denken
Sie nochmals nach, ob Sie alle Werte brauchen und priorisieren Sie neu.

 

Die Werte, die zum Schluss übrig bleiben sind dann Ihre wichtigsten Werte! Schön nicht? So einfach mal überlegt und gleich visualisiert.

 

Handeln Sie danach und teilen Sie Ihren wichtigsten Menschen Ihre Werte mit und ganz wichtig: Versuchen Sie so gut es geht, danach zu leben. Erschaffen Sie Ihren eigenen Wert.

 

Ihre PS!

und P.S.: haben Sie in der Übung auch Liebe notiert?